SW033 – Wunschzettelwirtschaft

Weihnachten steht vor der Tür, und die Sprechwaisen sitzen glücklicherweise dahinter im Warmen und kamen endlich mal wieder zum Quatschen. Das Jahr durfte nicht zu Ende gehen, ohne dass wir euch noch mal eins auf die Ohren geben-falls Knecht Ruprecht das versäumt hat.

Sogar gesungen haben wir für euch! So ein Geschenk gab es von uns noch nie.

Also schnappt euch ne Ladung Zimtsterne und klebt sie auf euren Bildschirm, ES WIRD ZEIT FÜR WEIHNACHTSSTIMMUNG.

Inklusive Kalorien und Konsum.

Es war ein tolles Jahr mit euch. Das nächste wird noch toller.

Danke und ein frohes Fest, verschluckt euch nicht an der Gans, verbrennt euch nicht am Tannenbaum und verlauft euch nicht in den Bergen von Geschenkpapier.


Die supergeniale Titelmusik der Sprechwaisen ist eine bearbeitete Fassung von The Song That Sucks More Than Anything Ever Sucked Bevore unter Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported von den Beach Babes.

This entry was posted in Sprechwaisen. Bookmark the permalink.

5 Responses to SW033 – Wunschzettelwirtschaft

  1. Sebi says:

    Hier extra ein Kommentar für euch.
    Mein Tipp für den ersten geplanten Grünkohl: http://youtu.be/QAs6599ZTzQ

    Schöne Weihnachten euch.

  2. Ingo says:

    Wir werden kochen 🙂 Nur die Sache mit der Grützwurst höre ich zum ersten mal.
    Schöne Weihnachten auch Dir.

  3. Raiden says:

    Servus miteinander,

    ihr schafft es immer noch einen drauf zu setzten^^ Das Intro am Anfang war absolut geil!!! Hat mich sogar morgens beim Rasieren abgehalten^^ Musste das Intro erst bis zum Ende hören^^

    Ich bin leider erst heute Morgen dazu gekommen die Folge zu hören(Schäme)

    Beim Rauchen aufhören, muss es erst bei einem im Kopf selber klick machen. Sonst wird das nichts. Rauche selber jetzt fast 8 Jahre nimmer.

    Auf das neue Podcastprojekt von Petra bin ich ja schon gespannt. Vielleicht gibt es hier noch die eine / andere Inspiration?
    http://podcastideen.tumblr.com/

    Wegen dem Wunschzettel haben wir das so gelöst:
    http://raidenger.de/das-team/

    Übrigens, wann dürfen wir euch mal beim Raidenger begrüßen?

    @Ingo behalte mal deinen Briefkasten im Auge^^

    Gruß,
    Raiden

    • Ingo says:

      Oh, da haben wir wohl in etwas zeitgleich aufgehört zu rauchen. Inzwischen wird mir ja schon beim Gedanken an die Zigarette schlecht.

      Ich glaube Petra ist genau so gespannt auf ihr neues Podcastprojekt. 😉 Das mit dem Wunschzettel schauen wir uns mal an und wann wir mal bei Raidenger zu Gast sein dürfen muss der Raiden entscheiden. Aber wir kommen gern. vorzugsweise bei gedimmten Licht. Muhahahaaa.

      Mir ist im übrigen sehr kalt, weil ich jetzt seit Stunden hier draussen stehe und wie hypnotisiert auf den Briefkasten starre. Vom Fenster aus ist er leider nicht zu sehen. Ich bin gespannt.

  4. Jörn says:

    Zum Thema „Mit dem Rauchen aufhören“: Ich habe das damals mit dem Geburtstagstrick geschafft. Ich habe mit Freunden in meinen 30. Geburtstag reingefeiert und hab mir die letzte Kippe um 23.55 Uhr angesteckt. Als ich fertig war, war es Punkt Mitternacht, ich sagte „So, das war die letzte“ und dann haben mir lauter Leute gratuliert und mich umarmt und es gab Geschenke. Das Thema war also sofort sehr positiv besetzt. 🙂 Aber es stimmt schon: Reine Kopfsache. Ohne Kopf hört man nicht auf zu rauchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.