SW060 – Lechzwaisen

Diese Sendung ist anders. Wer das nicht feststellen konnte, wird auch den vollkommen anderen Schreibstil nicht bemerken. Inhaltlich gibt es hier absolut nichts hinzuzufügen. Damit bleiben wir erstmalig vollständig auf der Nulllinie. Ganz klar, wir hatten Spaß.

 

Links:

Was die sehr gute Partei AfD schon
alles für Deutschland geleistet hat


Die supergeniale Titelmusik der Sprechwaisen ist eine bearbeitete Fassung von The Song That Sucks More Than Anything Ever Sucked Bevore unter Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported von den Beach Babes.

This entry was posted in Sprechwaisen and tagged , , , . Bookmark the permalink.

3 Responses to SW060 – Lechzwaisen

  1. DIE Petra says:

    Ich als völlig unbeteiligte Hörerin muss hier wohl mal kurz die außerordentliche Unterhaltsamkeit dieser Folge mit einem Kommentar belohnen. Ganz offensichtlich kann ein Podcast durch das Sprechen im gleichen Raum auch mal einfach nur gewinnen. Wieso sägt ihr die zwei anderen nicht einfach ab und trinkt eure Limo als Schausteller in der Berliner U-Bahn? Also, ich würd den Eintritt zahlen.

  2. Jounathaen says:

    Super das ihr auf den Kommentar mit Telegramm eingegangen seid!
    Als Nachtrag zu den Verschlüsselungen:
    Man benutzt einen anderen Schlüssel zum Verschlüsseln und zum Entschlüsseln.
    Den zum Verschlüsseln kann dann auch jeder haben, den anderen besser nicht.
    Nun lässt sich Mathematisch zeigen das man vom Verschlüsselungsschlüssel nicht auf den anderen schließen kann, und man es nicht ohne den Entschlüsselungsschlüssel entschlüsseln. Problematisch wird es nur wenn der Entschlüsselungsschlüssel von der App weitergegeben wird, hier hilft im zweifelsfall ein OpenSource Client.
    Aber genug der Ernsthaften Schulmeierei, ich nerv nicht weiter 😀
    Haut rein!

    • schreibwaise says:

      das nervt ganz und gar nicht. Jemand hat einen Schlüssel, der anders ist als meiner, kann damit die nachricht aufschließen.Von mir hat er den Schlüssel nicht, kann aber trotzdem meine Tür aufschließen? Wo hat er diesen Schlüssel her und was garantiert mir, dass nur er den Schlüssel hat?

      Wer immer diesen Schlüssel verteilt, kann ihn doch jedem geben?! Oder? ODER??? Ich raff das nicht.

      Willst Du nicht mal in die Sendung kommen um es mir zu erklären, wie man es einem Kind erklärt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.