SW051 – handsignierte Topflappen

Unsere erste Sendung, die offiziell als flotter Vierer begann. Die erste Sendung, in der ich Volkers Solo-Podcast nicht gesondert verlinken muss, dafür aber auf seinen neuerdings hier befindlichen Wunschzettel-Link hinweise. Kauft ihm Dinge! Aber nicht mehr als mir. 😉

Wir haben versehentlich zwei Sendungen gemacht und hoffen, die sind noch nicht so angestaubt wie der Allgäuer CD-Player, den wir blutenden Herzens noch nicht angenommen haben: Ihr könnt in beide Richtungen bieten und dann entscheiden wir, ob Heiko das Model-Brettspiel tatsächlich wieder hergeben muss.

Alles ist wie immer bei uns, aber auch super, weil wir Spaß haben. Volker war einfach unser fehlendes Puzzle-Teil. Wir versprechen aber, dass das nicht lame wird mit der ganzen Harmonie.

Außerdem hat die Frau aus dem Timer Urlaub und wird würdig abgelöst. Genießt!


Im Intro wurde eine gekürzte Fassung von Now You Are Here verwendet unter Attribution 4.0 von Sergey Cheremisinov. Die supergeniale Titelmusik der Sprechwaisen ist eine bearbeitete Fassung von The Song That Sucks More Than Anything Ever Sucked Bevore unter Attribution-NonCommercial-ShareAlike 3.0 Unported von den Beach Babes.

 

Der Link zum Soundboard

 

This entry was posted in Sprechwaisen and tagged , , , , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.